Travel

Geschenketipps für Reisende 🎄 ✨ 🗺

posted by Alexandra 9. Dezember 2022

// Beitrag enthält Werbung //

Geschenketipps für Reisende

Seit fünf Jahren geht es für uns im Winter auf Reisen. Welche Dinge wir dabei nicht missen möchten und ein schönes Weihnachtsgeschenk für Reisende sein könnten, verrate ich hier.

Schweizer Taschenmesser

Schweizer Taschenmesser

Das gute alte Schweizer Taschenmesser* darf auf keinen Fall fehlen. Beim Zwischenstopp an einer Raststätte, beim Picknick oder in einer Unterkunft ohne Weinöffner hat es schon gute Dienste erwiesen. Meins war ebenfalls ein Geschenk enger Freundinnen und ist seit über 10 Jahren ein treuer Begleiter.

Picknick Deluxe

Kaffee Becher, Brotdosen, Besteck

Apropos Picknick: Seit einigen Jahren möchte ich auch meinen KeepCup Kaffeebecher*, die wunderschönen Brotdosen* und das praktische Besteck* nicht missen. Der Kaffee schmeckt einfach deutlich besser aus dem schönen Becher und frische, leckere selbst vorbereitete Snacks sind gerade auf den langen Strecken so gut.

Powerbank

Bei Citytrips ist das Handy ständig in Gebrauch. Da versagt bei mir immer mal wieder der Akku. Um nicht notgedrungen eine Pause in einem Café machen zu müssen, ist bei uns die Powerbank* immer mit dabei. Sie ist klein und handlich und passt somit wunderbar auch in die Handtasche. Super praktisch wenn man mit einem alten Auto unterwegs ist, ist dieser Auto Stecker*. Mit diesem laden wir auf langen Reisen das Handy fix wieder auf.

Dr. Bonner's Naturseife

Dr. Bronner’s Naturseife

Ein super Produkt finde ich die Dr. Bonner Seife*. Da die Seife hoch dosiert ist, braucht man immer nur eine kleine Menge. Somit hält sich die kleine Größe wirklich lange, riecht richtig gut und ist, da auch noch sie vielseitig einsetzbar ist (z.B. auch als Spülmittel), immer mit im Gepäck.

iPad

iPad

Lange habe ich das iPad* als viel zu teuer empfunden und nicht direkt den Nutzen gesehen. Seitdem ich es mir zugelegt habe, möchte ich es nicht mehr missen. Ob zum Zeitung oder Bücher lesen, surfen, malen oder Notizen festhalten – bei mir ist es täglich in Verwendung. Auch für die Arbeit liebe ich es. Da ich ebenfalls ein MacBook Air* und ein iPhone* besitze, kann ich über die App „Notizen“ mit dem Apple Pen* To Dos, Gedanken und Notizen festhalten. Diese werden dann auf allen Geräten synchronisiert. Richtig gut! Wichtige Informationen gehen so nicht mehr verloren und die tausenden Zettel sowie Post-Its existieren nicht mehr.

Kalender

Moleskine Buch / Kalender

Umso sehr ich im Beruf alles digitalisiere, halte ich auf Reisen das Erlebte gerne in meinem Moleskine Kalender* oder in einem Büchlein* handschriftlich fest. Erinnerungen, Tickets, Visitenkarten und Co werden eingeklebt und manchmal auch ein Schnappschuss. Wieder Zuhause angekommen liebe ich es, in die Kalender rein zu schauen und mich an schöne Momente zurückzuerinnern.

Fürs Reisen im Winter nach Südeuropa

Wir Reisen meist im Winter Richtung Südeuropa, da hier die Temperaturen meistens deutlich höher sind und die Sonne einfach länger scheint. Auch wenn die Temperaturen für uns aus Deutschland meist frühlingshaft sind, frieren wir öfters, vor allem drinnen. Die Häuser sind deutlich schlechter isoliert, richtige Heizungen sind selten verbaut und die Bettdecken oft unglaublich dünn. Daher haben wir immer auch einen Schlafsack* dabei (kann man auch wunderbar drin arbeiten 😉 ), ein Fleece*, schützt auch super an windigen Tagen am Atlantik und eine flauschige Wärmflasche*. Auch seit Kanada fest im Einsatz ist die Trinkflasche*. Kaltes bleibt in dieser kalt und Tee sowie Glühwein lange warm.

Ich hoffe, dass Euch die Tipps helfen und Ihr Eure Liebsten damit glücklich machen könnt. Weihnachtliche Grüße aus dem schönen Porto!

Disclaimer: Die mit Sternchen markierten Verlinkungen sind Affiliate-Links. Das bedeutet, ich bekomme eine kleine Provision, wenn Du etwas bei Amazon kaufen solltest.

Weitere Posts: