AmerikaKanadaTravelVancouver Island

Cafétipps für Victoria

posted by Alexandra 19. Juli 2017

Wie auch in Vancouver wimmelt es in Victoria von gemütlichen Cafés mit leckerem Kaffee. Hier meine Entdeckungen der ersten Wochen. Und es folgen garantiert in Zukunft noch weitere Tipps.

Union Pacific Coffee

Mein absolutes Lieblingscafé ist das Union Pacific Coffee. Das Zusammenspiel aus Holz, Metall, Rotklinkern und Pflanzen gefällt mir unglaublich gut. Es wirkt nicht zu dunkel, nicht zu hell, auch nicht zu modern – für mich ein schöner Ort. Man findet hier auch einen kleinen Außenbereich, indem man sich unter Efeu niederlassen kann. Dadurch, dass der Außenbereich an die Dragon Alley grenzt ist es hier auch herrlich ruhig. Für mich der perfekte Ort zum Arbeiten.
Und, das Wichtigste, der Café ist superlecker. Des Weiteren gibt es leckere Cookies, ein gutes Frühstück, Kuchen und auch herzhafte Sachen wie Suppen & Sandwiches für den kleinen Hunger.

Union Pacific Coffee

Union Pacific Coffee

Habit Coffee Chinatown

Auf der anderen Seite von Chinatown liegt das Café Habit. Auch hier sitzt man sehr gemütlich. Der Kaffee ist superlecker. Was mir besonders gefallen hat, waren die ausliegenden Magazine. Denen muss ich bei meinem nächsten Besuch unbedingt mehr Aufmerksamkeit schenken. Leider gibt es hier kein Internet, was aber auch vielleicht einmal gut tut.
Eine weitere Filiale des Habits kann man in der Yates Street finden. Da war ich bisher noch nicht, hole es aber bestimmt bald nach.

Habit Coffee - Chinatown

Habit Coffee – Chinatown

Discovery Coffee (Blanshard Street)

Auch das Discovery Coffee ist ein paarmal in Victoria zu finden. Ich habe bisher nur das in der Blanshard Street besucht. Mir gefällt die Kombination aus Fliesen und Holz total gut. Der Kaffee ist – Überraschung – auch hier sehr lecker und man kann bei schönem Wetter im Außenbereich die Sonne genießen. Besonders toll finde ich, dass Vinyl-Platten aufgelegt werden. Das hat den Ort direkt liebenswerter gemacht.

Discovery Coffee - Blanshard Street

Discovery Coffee – Blanshard Street

WildFire Organic Bakery and Cafe

WildFire ist ein kleines, aber feines Café, unter anderem mit einer Bio-Bäckerei. Das lokale Getreide wird in einer extra aus Österreich importierten Mühle gemahlen und das Brot in großen Holzöfen direkt im Café gebacken. Was den Aufenthalt noch angenehmer macht – mhh. Neben dem Brot, das ich allen europäischen, sich über das kanadische Brot beschwerenden Travelern ans Herz legen kann, gibt es viele süße sowie herzhafte Kleinigkeiten und Suppen. Auch das Frühstück soll sehr lecker sein.

WildFire Organic Bakery and Cafe

WildFire Organic Bakery and Cafe

Blue Fox Cafe

Direkt an der Fort Street liegt das gemütliche Blue Fox Café. Mit einem leckeren Frühstück (was es auch noch am späten Nachmittag gibt) kann man gemütlich in den Tag starten. Neben dem vielseitigen Frühstück gibt es hier einen beliebten Mittagstisch, der um die Mittagszeit immer mal wieder kleine Menschenschlangen verursacht. Neben den Essensmöglichkeiten ist es ein guter Ort, um gemütlich einen Kaffee zu genießen.

Blue Fox Cafe

Blue Fox Cafe

La Roux Patisserie

Auch einen Besuch in die La Roux Patisserie kann ich sehr empfehlen. Neben gutem Café gibt es hier französische Leckereien. Von Tartes, Croissants bis zu süßen Macarones, alles was das Herz begehrt. Die Patisserie ist sehr gemütlich und verspielt eingerichtet. Die mit Blumenmuster verzierten Stühle laden zum Verweilen ein und der französische Flair ist auf jeden Fall bei mir angekommen.

La Roux Patisserie

La Roux Patisserie

Habt Ihr in Victoria Lieblingscafés gefunden? Falls ja, teilt sie gerne, ich liebe es, neue Orte zu erkunden.

Cafétipps für Victoria

Cafétipps für Victoria

Weitere Posts:

1 Comment

Travel: Hiking Tipps für Victoria 16. August 2017 at 18:07

[…] mich kennt weiß, dass ich schöne Cafés zu schätzen weiß. Daher hier ein noch ein Tipp für eine leckere Pause in Sooke: The Stick in The […]

Reply

Hinterlasse einen Kommentar