Food

Hummus

posted by Alexandra 22. Januar 2017

Humus

Humus


Das leckere Hummus Rezept gab es bei uns zu Silvester. Das Rezept ist einfach umzusetzen und schmeckt so gut, dass ich es im neuen Jahr noch einige Male „gekocht“ habe ☺️

Du brauchst:

  • 1 Dose Kichererbsen (Abtropfgewicht 250 g)
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 2 TL Olivenöl
  • 3 TL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 4 TL Sesampaste (Tahin)
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 1 TL Paprikapulver, rosenscharf

Lasse die Kichererbsen abtropfen. Fange dabei das Abtropfwasser auf. Gebe den zerkleinerten Knoblauch, das Olivenöl, den Zitronensaft und die Sesampaste mit den Kichererbsen in ein Gefäß und püriere alles mit dem Pürierstab. Falls die Masse zu fest sein sollte, gebe etwas von dem aufgefangenen Kichererbsenwasser dazu.

Wenn Dir die Konsistenz des Humus gefällt, würze den Dip im Anschluss mit Salz, Kreuzkümmel und den unterschiedlichen Paprikapulvern.

Für das Humus kannst Du natürlich auch getrocknete Kichererbsen verwenden. Dafür weiche die Kichererbsen über Nacht ein und koche sie im Anschluss ca. 45 Minuten in ausreichend Wasser weich. Da die gekochten Kichererbsen noch ungesalzen sind, würde ich beim Würzen ein bisschen mehr Salz verwenden.


Alle Fotos: (c) LaBellaVida.de

Weitere Posts:

Hinterlasse einen Kommentar