Food

Goldene Milch

posted by Alexandra 22. Februar 2017

In den letzten Winterwochen wurde ich leider nicht vor den Erkältungswellen verschont. In dieser Zeit hat mir die ayurvedische „Goldene Milch“ sehr gut getan. Die Milch, die ihre goldene Farbe durch das entzündungshemmende Kurkuma erhält, schmeckt sehr gut und wärmt wunderbar.

Du brauchst:

  • 1 EL Kurkuma Pulver
  • 120 ml Wasser
  • 350 ml Kokosmilch (alternativ kannst Du auch Reismilch, Mandelmilch oder Sojamilch verwenden)
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer
  • Zum Würzen: Muskatnuss, Zimt und Pfeffer
  • Zum Süßen: Agavendicksaft, Stevia oder Honig

Erhitze langsam das Wasser in einem kleinen Topf. Reibe in der Zwischenzeit den Ingwer fein und gebe diesen im Anschluss dem leicht köchelnden Wasser hinzu. Danach füge das Kurkumapulver hinzu und verrühre es gut.
Jetzt würze das Gemisch mit einer Prise Muskatnuss, Zimt und Pfeffer. Lasse die Flüssigkeit unter Rühren zum Kochen bringen. Die Kurkuma Paste entsteht nach ungefähr 10 Minuten.
Jetzt wird die Kokosmilch in einem separaten Topf vorsichtig erhitzt. Gebe der warmen Milch 1-2 TL von der Kurkuma Paste hinzu. Wer es kräftiger mag, verwendet einfach ein bisschen mehr Paste. Verrühre die Paste gut mit der Milch. Gebe nun die Milch in eine Tasse, süße sie nach belieben mit Agavendicksaft, Stevia oder Honig.

Und die Goldene Milch ist fertig.

Weitere Posts:

Hinterlasse einen Kommentar